October 3, 2022 Nachrichten und Kommentare zu deutscher Hanfpolitik.

Rick Simpson Öl – Was ist das?

Was hat es mit Rick Simpson Öl auf sich?

Das Cannabis-Öl des Kanadiers Rick Simpson hat unter Cannabisfans einen Ruf wie Donnerhall. Jeder möchte es haben. Da es aber in Deutschland leider illegal ist, darf Rick Simpson Öl bei uns weder hergestellt, noch besessen oder gehandelt werden. Es unterliegt durch seinen hohen THC-Gehalt nämlich dem Betäubungsmittelgesetz.

Was ist Rick Simpson Öl?

Der Legende nach ist Rick Simpson durch einen Unfall und eine Hautkrebserkrankung dazu gekommen, selbst ein Cannbis-Öl zu entwickeln, das seine Beschwerden lindert. Im Jahre 1997 atmete Rick Simpson versehentlich einen Aerosolklebstoff ein. Er wurde ohnmächtig und stürzte von einer Leiter. Er wurde mit einem starken Tinnitus, Schmerzen und Schwindelattacken aus der Klinik entlassen. Die Medikamente betäubten ihn eher, als dass sie halfen. Es galt als ausbehandelt. 

Damals begann Simpson mit Cannabis zu experimentieren. Er hatte eine Dokumentation gesehen, in der Cannabis als medizinisch wirksame Substanz beschrieben wurde. Da sein Arzt ihm kein Cannabis verschreiben durfte, stellte Simson kurzerhand selbst ein Cannabis-Öl her. Nach einigen Monaten ging es ihm besser. 

Jahre später bekam Rick Simpson Hautkrebs. Er benetzte die Stellen, wo der Arzt mit einer Biopsienadel Zellen entnommen hatte, mit seinem Cannabis-Öl. Die Krebsknoten verschwanden. Seither zieht Rick Simpson als Vortragsredner durch die Lande, um sein hochpotentes Cannabisöl als medizinisch wirksames Präparat anzupreisen, und jedem die Rezeptur zugänglich zu machen. 

Der Dokumentarfilm „Run From The Cure“ teilte Simspons Story. Er gibt den Zuschauern außerdem wichtige Informationen zu seinem Cannabis-Öl. So verbreitete sich die Kunde von dem vermeintlichen Wundermittel in der ganzen Welt.

Woraus besteht Rick Simpson Oil?

Rick Simpsons Cannabisöl ist ein CBD- und THC-haltiger Auszug aus der Cannabispflanze. Dieser ist mit hochprozentigem Alkohol hergestellt. Die Dosis an Cannabinoiden ist deutlich höher, als es für CBD-Öle in Deutschland erlaubt ist. Zudem sind auch alle anderen in der Cannabispflanze vorhandenen Cannabinoide in unbekannten Mengen enthalten. In Deutschland darf der Restgehalt an THC in einem CBD-Öl bestenfalls 0,2 Prozent betragen. 

Die Cannabispflanzen werden von Simpson mehrfach in reinen Alkohol eingelegt und immer wieder abgeseiht, bis genügend Cannabinoide im Alkohol gelöst sind. Dann erhitzt Simpson die Mischung vorsichtig mit einem Reiskocher. Um Feuer zu vermeiden, stellt er einen Ventilator vor den Topf, oder arbeitet im Freien. Das Erhitzen entspricht dem Decarboxilierungs-Vorgang, der die vorliegenden Cannabissäuren in die Cannabinoide CBD und THC verwandelt. Der Alkohol verdampft. Das Ergebnis ist ein schwärzliches, dickflüssiges und bitter schmeckendes Cannabis-Öl. Dessen THC-Gehalt macht es bei uns zu einer illegalen Substanz, die dem Betäubungsmittelgesetz unterliegt. 

Wofür wird Rick Simpson Öl verwendet?

Rick Simpson propagiert, dass sein Cannabis-Öl diverse Beschwerden wie Schmerzen oder Hauterkrankungen lindern, sowie Krebserkrankungen heilen könne. Tatsächlich kann Simpson auf diverse Studien verweisen, die eine Wirkung bei Krebs belegen. Noch wurde aber nicht genauer untersucht, auf welche Krebsarten das zutreffen könnte, und mit welchen Dosen eines Cannabis-Medikaments man einem Krebstumor begegnen kann. 

Bisher ist lediglich erwiesen, dass Chemotherapie-bedingte Beschwerden mit Cannabis-Präparaten besser bewältigt werden. Außerdem wurden einige CBD- und THC-haltige Medikamente entwickelt, die ausbehandelten Krebspatienten zur Linderung ihrer Schmerzen und anderer Beschwerden nach strengsten Indikationen verordnet werden.

Unterschied zwischen CBD und Rick Simpson Öl

Der gravierendste Unterschied liegt im THC-Gehalt. Dieser ist beim Rick Simpson Öl sehr hoch, bei legalen CBD-Präparaten darf er nur bei 0,2 Prozent liegen. Das verhindert naturgemäß deren psychoaktive Wirkung. Simpson verwendet THC-haltige Hanfpflanzen, die Hersteller legaler Cannabis-Öle THC-armen Nutzhanf. 

Auch das Herstellungsverfahren und das Decarboxilierungs-Verfahren von Simson unterscheiden sich. Rick Simpson Öl ist bei uns illegal, CBD-Öl hingegen legal. Abgesehen davon ist der von Simpson empfohlene Herstellungsprozess wegen der Feuergefahr hochgradig riskant. Auch die Frage der Dosierung dürfte schwierig sein, da von privaten Herstellern weder der exakte CBD, noch der THC-Gehalt gemessen werden können.

Chefredakteur - Deutsche Hanf Zeitung | + Beiträge

Seit er 2013 als freier Autor tätig ist, schreibt Anton Huber über eine Vielzahl von Themen, sein besonderes Interesse gilt jedoch den Auswirkungen von Cannabis auf die menschliche Gesundheit. Er berichtet über aktuelle Studien und deren Ergebnisse sowie über weltweite Nachrichten zum Thema Hanf. Als Chefredakteur der Deutschen Hanf Zeitung setzt sich Anton Huber dafür ein, die Öffentlichkeit über die Vorteile von Cannabis und seine verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten aufzuklären.

Ähnliche Beiträge

Europas Cannabis-Pilotstudien: Weg zu legalem medizinischem Cannabis

Juni 13, 2022

Juni 13, 2022

Die Pilotprojekte für den Zugang zu medizinischem Cannabis, die derzeit in mehreren europäischen Ländern, darunter Dänemark, Frankreich, Irland und Luxemburg,...

Cannabis-Studie: Freizeitkonsum in der Schweiz

Mai 30, 2022

Mai 30, 2022

Europas neueste Pilotstudie für Cannabis für den Freizeitgebrauch wird diesen Sommer in der Großstadt Basel in der Schweiz beginnen. Die...

Europas größte Hanfmesse findet wieder statt – Spannabis 2022

Mai 16, 2022

Mai 16, 2022

Nach zwei Jahren von Absagen fand die Spannabis-Messe dieses Jahr in Barcelona endlich wieder statt. Die Veranstaltung, sowie viele andere,...

Wie Thailand den Tourismus fördern will

Mai 13, 2022

Mai 13, 2022

Thailand ist ein Vorreiter in Asien, wenn es um die Legalisierung von Marihuana geht. Dies zeigte sich zuletzt im Januar...

CBD und Honig: Ein himmlisches Paar

April 22, 2022

April 22, 2022

Es gibt etwas an CBD und Honig, das einfach gut zusammen zu passen scheint. Vielleicht ist es die Süße des...

Gesundheitsstudie: Nordic Oil erforscht gegen COVID-19

April 21, 2022

April 21, 2022

Das Unternehmen Nordic Oil führt eine Gesundheitsstudie durch, um herauszufinden, ob seine Hanfprodukte dazu beitragen können, die Ausbreitung von SARS-CoV-2...

Das Endocannabinoid-System: Was es ist und was es im Körper bewirkt

April 11, 2022

April 11, 2022

Das Endocannabinoid-System ist ein komplexes Netzwerk von Rezeptoren und Chemikalien. Die in Cannabis enthaltenen Cannabinoide interagieren mit diesem System, um...

CBD und Melatonin: Eine wirkungsvolle Kombination gegen Schlafprobleme

April 4, 2022

April 4, 2022

Menschen, die unter Schlafproblemen leiden, greifen oft zu rezeptfreien Medikamenten, um die nötige Ruhe zu finden. Diese Medikamente können jedoch...

CBD-Schokolade: Die ultimative Kombi?

April 1, 2022

April 1, 2022

CBD-Öl erfreut sich zunehmender Beliebtheit, da immer mehr Menschen seine potenziellen Vorteile zu schätzen wissen. Aber was ist mit CBD...

CBD für Tiere: Ist es sicher?

März 25, 2022

März 25, 2022

CBD für Tiere ist ein relativ neues Thema, das noch erforscht wird. Es gibt viele Fragen zur Sicherheit und Wirksamkeit...

Hanfprotein: Die gesundheitlichen Vorteile und seine Verwendung

März 18, 2022

März 18, 2022

Was ist Hanfprotein? Das Hanfprotein ist eine Art pflanzliches Protein, das aus Hanfsamen gewonnen wird. Es hat viele gesundheitliche Vorteile,...

Cannabis in Kosmetik

Januar 7, 2020

Januar 7, 2020

Bereits vor drei bis vier Jahrtausenden war man sich der pflegenden Wirkung von Cannabis bewusst. Dieses Wissen macht sich inzwischen...

CBD-Energydrinks – Wie stehen sie im Vergleich zu anderen Energydrinks?

November 15, 2019

November 15, 2019

Energydrink – das Powergetränk des 21. Jahrhunderts Die beliebten Energiegetränke, sollen eine anregende Wirkung auf den menschlichen Organismus haben und...

420 – Das Codewort der Cannabis-Kultur

November 13, 2019

November 13, 2019

Der 20. April – für die meisten Menschen ein ganz normaler Tag. Doch für die Anhänger der Cannabis-Bewegung ist es...

Ist Cannabis so schlecht wie sein Ruf?

November 11, 2019

November 11, 2019

Allgemeines zu Cannabis und Alkohol Cannabis gehört zu den Hanfpflanzen. Der bekannteste Wirkstoff der Pflanze, welcher allerdings nur in den...

Comments
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.