October 6, 2022 Nachrichten und Kommentare zu deutscher Hanfpolitik.

Mythen und Fakten über CBD

Es gibt viele Mythen über CBD, die im Internet kursieren. Manche halten es für eine gefährliche Droge, während andere glauben, dass es jede Krankheit heilen kann. In diesem Beitrag werden wir diese Mythen aufräumen und Ihnen die Fakten über CBD liefern.

Mythos #1 – CBD ist eine gefährliche Droge

FAKT: CBD ist tatsächlich eine der sichersten Drogen, die es gibt. Es hat ein sehr niedriges Toxizitätsniveau und ist nachweislich für den Menschen gut verträglich, selbst bei hohen Dosen. CBD ist sogar so sicher, dass es vor kurzem von der Weltgesundheitsorganisation als Medikament zugelassen wurde.

Mythos #2 – CBD macht Sie high

FAKT: CBD hat keine psychoaktiven Wirkungen und macht Sie nicht high. THC ist die Verbindung in Cannabis, die für das „High“-Gefühl verantwortlich ist, und CBD enthält wenig bis kein THC.

Mythos #3 – CBD ist illegal

FAKT: CBD ist in den meisten Ländern der Welt legal, allerdings unter bestimmten Bedingungen. In Deutschland, zum Beispiel, können CBD Produkte, die weniger als 0,2 % THC enthalten, komplett legal verkauft werden.

Ein Arzt darf schwerkranken Menschen auch CBD auf ein Rezept verschreiben lassen. CBD-haltige Medikamente wie Saltivex® oder Epidiolex® sind verschreibungspflichtig.

Mythos #4 – CBD ist nur für kranke Menschen

FAKT: CBD hat ein breites Spektrum an therapeutischen Vorteilen, die einem den Alltag erleichtern können. In der Tat verwenden viele Menschen CBD, um chronische Schmerzen und schwere Erkrankungen zu behandeln.

Allerdings heißt es nicht, dass nur kranke Menschen CBD zu sich nehmen können. Auch gesunde Menschen können die Vorteile von CBD genießen, wenn sie ihre allgemeine Gesundheit und Wohlbefinden verbessern wollen.

Mythos #5 – CBD ist ein Allheilmittel

FAKT: CBD ist kein Allheilmittel, aber es hat viele therapeutische Vorteile, die bei der Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten helfen können.

Es hat sich gezeigt, dass CBD bei der Behandlung von chronischen Schmerzen, Angstzuständen, Krampfanfällen und anderen Erkrankungen wirksam ist.

Mythos #7 – CBD ist ein neues Medikament

FAKT: CBD gibt es schon seit Tausenden von Jahren und wurde zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt. Es wurde erstmals in den 1940er Jahren entdeckt und seither ausgiebig erforscht.

Ursprünglich wurde es zur Behandlung einer Reihe von Krankheiten eingesetzt, darunter chronische Schmerzen, Angstzustände, Krampfanfälle und andere Erkrankungen.

Mythos #8 – CBD ist ein synthetisches Medikament

FAKT: CBD ist eine natürliche Verbindung, die in der Cannabispflanze vorkommt. Es ist eines von über 100 Cannabinoiden, die in der Pflanze vorkommen. Diese Cannabinoide binden sich an das Endocannabinoid-System.

Es handelt sich nicht um ein synthetisches Medikament.

Mythos #9 – CBD ist teuer

FAKT: CBD kann teuer sein, aber es gibt auch viele erschwingliche Optionen. Sie können CBD-Öl, Kapseln, Tinkturen und andere Produkte online oder in Bioläden kaufen. CBD ist auch in aktuellen Cremes und Lotionen zu finden.

Sie können auch CBD-haltige Produkte in einer Apotheke finden.

Mythos #10 – CBD ist süchtig machend

FAKT: CBD macht nicht süchtig und verursacht keine Entzugserscheinungen. Bei manchen Menschen können leichte Nebenwirkungen auftreten, wenn sie die Einnahme von CBD beenden, aber diese sind in der Regel nicht schwerwiegend und gehen schnell wieder weg.

Fazit

Wie Sie sehen können, gibt es viele Mythen über CBD, die einfach nicht wahr sind. Denn CBD ist ein sicheres und wirksames Naturheilmittel, das eine Vielzahl von therapeutischen Vorteilen hat. Wenn Sie die Einnahme von CBD in Erwägung ziehen, sollten Sie sich gründlich informieren und mit einer medizinischen Fachkraft sprechen, um herauszufinden, ob es für Sie geeignet ist.

Wir hoffen, dass dieser Beitrag dazu beigetragen hat, einige dieser Mythen zu zerstreuen und Sie mit den Fakten über CBD zu versorgen.

Monika Bosch
Autorin, Redakteurin - Deutsche Hanf Zeitung | Website | + Beiträge

Monika Bosch ist Autorin und Redakteurin bei der Deutschen Hanf Zeitung. Sie interessiert sich für die Auswirkungen von Cannabis auf die Wirtschaft und schreibt über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Hanf im Alltag. Monika Bosch setzt sich für die Verbreitung von Wissen über Cannabis und Hanf ein und hilft, Mythen zu zerstreuen.

Ähnliche Beiträge

Europas Cannabis-Pilotstudien: Weg zu legalem medizinischem Cannabis

Juni 13, 2022

Juni 13, 2022

Die Pilotprojekte für den Zugang zu medizinischem Cannabis, die derzeit in mehreren europäischen Ländern, darunter Dänemark, Frankreich, Irland und Luxemburg,...

Flora Growth: JustCBD-Partnerschaft mit Greenyard

Juni 10, 2022

Juni 10, 2022

Flora Growth Corporation, ein führender All-Outdoor-Anbauer und Hersteller von globalen Cannabisprodukten und -marken, gab heute bekannt, dass seine Marke JustCBD...

Europas erste legale Cannabis-Samenbank

Juni 6, 2022

Juni 6, 2022

Die Samenbank hat einen bestätigten Wert von mehr als 9 Millionen kanadischen Dollar und ist ein Kernstück der IP-Strategie von...

Cannabis-Branche: Neues Milliardengeschäft?

Mai 27, 2022

Mai 27, 2022

Hanfblätter hängen von der Decke der Bezirksapotheke von Melanie Dolfen am Berliner Alexanderplatz. Ein sichtbares Zeichen dafür, dass Patienten bei...

CBD-Blüten als Rauchprodukt – Firmengründer vor Gericht

Mai 20, 2022

Mai 20, 2022

In Berlin stehen fünf Männer wegen angeblichen Handels mit CBD-Produkten vor Gericht. Bei den Angeklagten handelt es sich um drei...

CBD und Honig: Ein himmlisches Paar

April 22, 2022

April 22, 2022

Es gibt etwas an CBD und Honig, das einfach gut zusammen zu passen scheint. Vielleicht ist es die Süße des...

CBD kaufen – in der Apotheke oder online?

April 18, 2022

April 18, 2022

Wenn Sie CBD-haltige Produkte kaufen möchten, fragen Sie sich vielleicht, wo Sie das am besten tun können. In diesem Beitrag...

CBD vs. THC: Worin besteht der Unterschied?

April 15, 2022

April 15, 2022

Cannabis gibt es schon seit Jahrhunderten und wird sowohl für medizinische als auch für Freizeitzwecke verwendet. Es gibt zwei sehr...

Die Bioverfügbarkeit von CBD

April 8, 2022

April 8, 2022

Cannabis ist eine Pflanze, die es seit Jahrhunderten gibt, und die Menschen beginnen erst jetzt, das Potenzial zu erkennen, das...

CBD-Schokolade: Die ultimative Kombi?

April 1, 2022

April 1, 2022

CBD-Öl erfreut sich zunehmender Beliebtheit, da immer mehr Menschen seine potenziellen Vorteile zu schätzen wissen. Aber was ist mit CBD...

Unterschiede zwischen Nutzhanf und Cannabis

März 28, 2022

März 28, 2022

Es herrscht große Verwirrung über den Unterschied zwischen Nutzhanf und Cannabis. Viele Leute denken, dass sie ein und dasselbe sind,...

CBD für Tiere: Ist es sicher?

März 25, 2022

März 25, 2022

CBD für Tiere ist ein relativ neues Thema, das noch erforscht wird. Es gibt viele Fragen zur Sicherheit und Wirksamkeit...

420 – Das Codewort der Cannabis-Kultur

November 13, 2019

November 13, 2019

Der 20. April – für die meisten Menschen ein ganz normaler Tag. Doch für die Anhänger der Cannabis-Bewegung ist es...

Ist Cannabis so schlecht wie sein Ruf?

November 11, 2019

November 11, 2019

Allgemeines zu Cannabis und Alkohol Cannabis gehört zu den Hanfpflanzen. Der bekannteste Wirkstoff der Pflanze, welcher allerdings nur in den...

Kann CBD-Konsum durch Doping-Tests fallen?

September 24, 2019

September 24, 2019 1

CBD beim Sport – geht das? Cannabis-Öl ist in aller Munde. Der heilende Wirkstoff aus der Hanfpflanze wird mittlerweile nicht...

Comments
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.