May 22, 2022 Nachrichten und Kommentare zu deutscher Hanfpolitik.

Unterschiede zwischen Nutzhanf und Cannabis

Es herrscht große Verwirrung über den Unterschied zwischen Nutzhanf und Cannabis. Viele Leute denken, dass sie ein und dasselbe sind, aber das ist nicht der Fall. Nutzhanf und Cannabis sind verschiedene Sorten der Pflanze Cannabis sativa. Sie haben unterschiedliche Eigenschaften und werden für unterschiedliche Zwecke verwendet. In diesem Beitrag erörtern wir die Unterschiede zwischen Nutzhanf und Cannabis, welche Eigenschaften sie haben und deren Verwendung.

Was ist Cannabis?

Cannabis ist die Pflanze, die CBD (Cannabidiol) und THC (Tetrahydrocannabinol) enthält. Die Blätter, Blüten und Knospen der Cannabispflanze enthalten die psychoaktive Substanz namens THC. 

Sie ist die Verbindung, die den „Rausch“ verursacht, den Menschen beim Konsum von Marihuana erleben. Cannabispflanzen mit hohem THC-Gehalt wird in der Regel wegen seiner psychoaktiven Eigenschaften angebaut.

Cannabis wird auch für medizinische Zwecke angebaut – die in Cannabis enthaltene Verbindung CBD hat nachweislich medizinische Eigenschaften. CBD wird zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt, darunter Schmerzen, Angstzustände und Epilepsie.

Was ist Nutzhanf?

Nutzhanf, auch kommerzieller Hanf genannt, ist eine Cannabissorte, die so gezüchtet ist, dass sie einen sehr geringen THC-Gehalt aufweist. Er wird wegen seiner Fasern und seines Öls angebaut, die in lebenswichtige Produkten wie z.B. Lebensmitteln und Kleidung verwendet werden. Er enthält nur Spuren von THC und ist nicht psychoaktiv.

Was sind die Unterschiede zwischen den beiden?

Der Hauptunterschied zwischen kommerziellen Hanf und Cannabis ist der THC-Gehalt. Cannabispflanzen mit einem hohen THC-Gehalt werden wegen ihrer psychoaktiven Eigenschaften angebaut, während Nutzhanf so gezüchtet wird, dass er einen sehr niedrigen THC-Gehalt aufweist. Er ist nicht psychoaktiv und enthält nur Spuren von THC.

Cannabispflanzen werden auch wegen ihrer medizinischen Eigenschaften angebaut, während dies bei kommerziellen Hanf nicht der Fall ist. CBD, der in Cannabis enthaltene medizinische Wirkstoff, wird zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt.

Nutzhanf wird auch in einer Reihe anderer Branchen verwendet. Die Fasern der Hanfpflanze können zur Herstellung von Produkten wie Seilen, Textilien, Lebensmitteln, Papier und Kunststoffen verwendet werden. Hanföl kann in Kosmetika, Farben und Schmiermitteln verwendet werden.

Nutzhanf enthält kein CBD und wird nicht für medizinische Zwecke verwendet.

Sind Nutzhanf und Cannabis legal?

Ja, beide sind in einigen Ländern und Staaten legal. Die Gesetze sind jedoch von Land zu Land unterschiedlich.

Zum Beispiel ist in einigen Ländern nur Cannabis mit niedrigem THC-Gehalt legal, während in anderen Ländern sowohl Nutzhanf als auch Cannabis legal sind.

In Deutschland ist Cannabis für medizinische Zwecke legal, sowohl auch der Anbau von Nutzhanf.

Woher kommt das Missverständnis?

Die Verwechslung von Nutzhanf und Cannabis rührt wahrscheinlich daher, dass beide von derselben Pflanze – Cannabis sativa – abstammen. Es handelt sich jedoch um verschiedene Sorten der Pflanze mit unterschiedlichen Eigenschaften und Verwendungszwecken.

Kommerzieller Hanf ist nicht psychoaktiv und enthält kein CBD, während Cannabispflanzen wegen ihrer psychoaktiven Eigenschaften und medizinischen Vorteile angebaut werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es einen großen Unterschied zwischen Nutzhanf und Cannabis gibt. Es handelt sich um verschiedene Sorten der gleichen Pflanze, wobei Nutzhanf wegen seiner Fasern und seines Öls gezüchtet wird, während Cannabis wegen seiner psychoaktiven Eigenschaften und seines medizinischen Nutzens angebaut wird.

Monika Bosch
Autorin, Redakteurin - Deutsche Hanf Zeitung | Website | + Beiträge

Monika Bosch ist Autorin und Redakteurin bei der Deutschen Hanf Zeitung. Sie interessiert sich für die Auswirkungen von Cannabis auf die Wirtschaft und schreibt über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Hanf im Alltag. Monika Bosch setzt sich für die Verbreitung von Wissen über Cannabis und Hanf ein und hilft, Mythen zu zerstreuen.

Ähnliche Beiträge

CBD-Blüten als Rauchprodukt – Firmengründer vor Gericht

Mai 20, 2022

Mai 20, 2022

In Berlin stehen fünf Männer wegen angeblichen Handels mit CBD-Produkten vor Gericht. Bei den Angeklagten handelt es sich um drei...

CBD und Honig: Ein himmlisches Paar

April 22, 2022

April 22, 2022

Es gibt etwas an CBD und Honig, das einfach gut zusammen zu passen scheint. Vielleicht ist es die Süße des...

CBD kaufen – in der Apotheke oder online?

April 18, 2022

April 18, 2022

Wenn Sie CBD-haltige Produkte kaufen möchten, fragen Sie sich vielleicht, wo Sie das am besten tun können. In diesem Beitrag...

CBD vs. THC: Worin besteht der Unterschied?

April 15, 2022

April 15, 2022

Cannabis gibt es schon seit Jahrhunderten und wird sowohl für medizinische als auch für Freizeitzwecke verwendet. Es gibt zwei sehr...

Die Bioverfügbarkeit von CBD

April 8, 2022

April 8, 2022

Cannabis ist eine Pflanze, die es seit Jahrhunderten gibt, und die Menschen beginnen erst jetzt, das Potenzial zu erkennen, das...

CBD-Schokolade: Die ultimative Kombi?

April 1, 2022

April 1, 2022

CBD-Öl erfreut sich zunehmender Beliebtheit, da immer mehr Menschen seine potenziellen Vorteile zu schätzen wissen. Aber was ist mit CBD...

CBD für Tiere: Ist es sicher?

März 25, 2022

März 25, 2022

CBD für Tiere ist ein relativ neues Thema, das noch erforscht wird. Es gibt viele Fragen zur Sicherheit und Wirksamkeit...

Mythen und Fakten über CBD

März 14, 2022

März 14, 2022

Es gibt viele Mythen über CBD, die im Internet kursieren. Manche halten es für eine gefährliche Droge, während andere glauben,...

420 – Das Codewort der Cannabis-Kultur

November 13, 2019

November 13, 2019

Der 20. April – für die meisten Menschen ein ganz normaler Tag. Doch für die Anhänger der Cannabis-Bewegung ist es...

Ist Cannabis so schlecht wie sein Ruf?

November 11, 2019

November 11, 2019

Allgemeines zu Cannabis und Alkohol Cannabis gehört zu den Hanfpflanzen. Der bekannteste Wirkstoff der Pflanze, welcher allerdings nur in den...

Kann CBD-Konsum durch Doping-Tests fallen?

September 24, 2019

September 24, 2019 1

CBD beim Sport – geht das? Cannabis-Öl ist in aller Munde. Der heilende Wirkstoff aus der Hanfpflanze wird mittlerweile nicht...

Hanftee – Was ist das?

Juli 4, 2019

Juli 4, 2019 1

Bekömmlich, wohlschmeckend und gesund! Hanftee ist ein heißer Aufguss, der aus Hanfblättern und Wasser besteht. Es ist in Deutschland völlig...

Was ist CBG?

April 30, 2019

April 30, 2019

CBG als Neuroprotektant als Naturheilmittel erfolgversprechend Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze wurden in den letzten Jahren gut erforscht, wobei heute noch...

Doping durch CBD im Profisport

März 13, 2019

März 13, 2019 1

CBD beim Sport – geht das? Cannabis-Öl ist in aller Munde. Der heilende Wirkstoff aus der Hanfpflanze wird mittlerweile nicht...

Wegen CBD-Konsum durch Drogentest fallen?

März 12, 2019

März 12, 2019

Der Konsum von CBD findet derzeit mehr und mehr Befürworter und Anhänger in unserer Gesellschaft. Insbesondere in der alternativen Medizin...

Comments
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.